Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 796

Warning: mysql_free_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 823

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 796

Warning: mysql_free_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 823

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php:796) in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php on line 2898
Buchhandlung am Sand - Aktuelles
11. Mai 2010

Vielen Dank an Sebastian Dunkelberg und Jurij Kandelja für den wunderschönen Abend! Wir freuen uns schon aufs nächste Mal!!

 Und hier sind die schönsten Fotos des Abends: Fotos

 

Wir freuen uns außerordentlich, Sebastian Dunkelberg wieder einmal nach Harburg locken zu können. Wer ihn bereits durch seine E.T.A. Hoffmann- und Christian Morgenstern-Abende (Artikel unter Aktuelles vom 14. Februar 2008 und 3. November 2008) kennengelernt hat, weiß, wie klasse dieser Mann ist und daß alle Gäste hellauf begeistert waren!

Am Montag, den 10. Mai um 19:30 Uhr wird er uns untenstehendes Programm präsentieren. Da unsere schnuckelige Buchhandlung für diesen Abend leider zu klein ist, freuen wir uns, daß das Harburger Consortium seine Räume zur Verfügung stellen wird. Wichtig: Auf vielfachen Wunsch werden wir dafür sorgen, daß das Cons rauchfrei bleiben wird!

Eintritt: 10,- € Vorverkauf / 12,- € Abendkasse (Karten bei uns erhältlich)

Eintritt ab 19:00 Uhr

 

 "Füße am Feuer - Ein Abend in Balladen"  

Gemeinsam mit Jurij Kandelja am Akkordeon.

Dabeisein ist alles! Voyeur sein, stiller Zeuge und moralische Instanz bei allen kleinen und großen Katastrophen im Leben der Anderen. Was gibt es prickelnderes?! Gutsherr, schönes Fräulein oder Schneider, Friedhofswächter, Ritter oder Kapitän - niemand ist sicher vor der Gewalt des übermächtigen Schicksals. der Mensch als ein den irdischen und geistigen Mächten ausgeliefertes Wesen - im Kampf ums Überleben, wissend um den unvermeidlichen Tod. Das ist BALLADE! Legen Sie Ihre Füße zu uns ans Feuer, auf das Ihnen Hören und Sehen vergehen - im Rausch einiger der schönsten ihrer Art.

"Wer geglaubt hat, Balladen seien etwas altmodisches, verstaubtes, der wurde an diesem Abend eines Besseren belehrt. Die Inbrunst, Verspieltheit und Vielseitigkeit, mit der die "Balladeros" sowohl die Klassiker als auch unbekanntere und zeitgenössische Balladen vortragen, ja beinahe vorspielen, sucht seines Gleichen und macht unbedingt Appetit, die hauseigene Balladensammlung wieder hervor zu kramen."  (Hamburger Abendblatt)

"Frisch, frech und furios wird hier gesungen, rezitiert, dem Pathos gehuldigt, geblödelt und immer wieder auch den leisen und ernsten Tönen Raum gegeben. An dieses Feuer legt man seine Füße gern und ist erstaund, wenn der Abend schon vorüber ist."  (Hamburger Morgenpost)

Szenische Lesung mit Musik, ca. 80 Minuten mit Pause

Fotos: www.picasaweb.google.de/tropgesang/fotogalerie

Links:

http://sebastiandunkelberg.theaterblogs.de/

http://www.consortium-harburg.de/

Kommen ist Pflicht! Und nicht vergessen: Ausnahmsweise an diesem Abend nicht die Buchhandlung, sondern das Consortium ansteuern !!!

 





zurück