Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 796

Warning: mysql_free_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 823

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 796

Warning: mysql_free_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 823

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php:796) in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php on line 2898
Buchhandlung am Sand - Aktuelles
Lesung ist ausverkauft!!!

Vielen lieben Dank für die tolle Resonanz. Nur 10 Tage nach Bekanntgabe war die Lesung ausverkauft! Wer keine Karte mehr bekommen hat, darf gerne zwischendurch mal nachhaken, vielleicht ergibt sich ja doch noch was.

Wie fein, der Reisejournalist Stephan Orth kommt wieder zu uns. Im Gepäck hat er dann sein neues Buch "Couchsurfing im Iran":

Eine Bikiniparty in der Pilgerstadt Mashhad, eine Übernachtung neben dem Atomkraftwerk Bushehr, ein Sadomaso-Geheimtreffen in Teheran: Im Iran erlebt Stephan Orth Abenteuer, die kein Reiseveranstalter jemals in seinen Katalog schreiben würde. Als Couchsurfer tauscht er Hotel gegen Privatquartier und lernt das Land so von seiner ganz privaten Seite kennen. Denn hinter verschlossenen Türen fällt der Schleier und mit ihm die Angst vor den Sittenwächtern.

Ob beim Rotwein-Besäufnis mit einem persischen Prinzen oder bei einem Wohnzimmer-Date mit versammelter Großfamilie, im stinkenden Schmugglerbus oder im rasenden Kleinwagen: Jede neue Begegnung fügt sich als Puzzleteil ein in das Gesamtbild eines Landes, dessen Realität komplett anders ist, als die Klischees vermuten lassen. Und schließlich werden noch zwei der letzten Geheimnisse aufgedeckt: wie die Einheimischen es anstellen, in einer Apotheke Wodka zu kaufen – und warum sie die unsägliche Popgruppe Modern Talking so lieben.

Ein mitreißend erzähltes Buch über die kleinen Freiheiten und großen Sehnsüchte der Iraner. Zur Zeit steht das Land in der Presse wegen des Atomprogramms und den damit zusammenhängenden Gesprächen und Verträgen. Und doch oder gerade deswegen bleibt der Iran und ihre Menschen für uns nach wie vor fremd. Durch Stephan Orths' Reisebuch gewinnt man einen ganz anderen Eindruck über die Menschen des Landes und ihre Träume & Gedanken.

Stephan Orth, Jahrgang 1979, arbeitet als Redakteur im Reiseressort bei Spiegel Online. Seit 2003 ist er bereits als Couchsurfer unterwegs, hatte selbst Besucher aus aller Welt zu Gast und traf seinerseits wiederum Gastgeber in mehr als dreißig Ländern.

Orth ist Autor des Nr.1-Bestsellers »Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt«. Bei Malik erschien zuletzt sein Buch »Opas Eisberg«, in dem er sich auf die Spuren seines Großvaters und einer der bedeutendsten Arktisexpeditionen des 20. Jahrhunderts macht. Für seine Reportagen wurde Orth mehrfach mit dem Columbus-Preis ausgezeichnet.

Seine Lesung im Oktober 2013 zu seinem Buch "Opas Eisberg" war einfach toll. Daher haben wir nicht lange überlegt und ihn wieder gerne zu uns eingeladen. Hier kommen die festen Daten:

28. Mai (Donnerstag), 19:00 Uhr (im Saal nebenan)

Eintritt: 7,- € (Abendkasse 9,- €)

Karten gibt es ab sofort bei uns im Laden. Wir reservieren Ihnen gerne Ihre Eintrittskarte, beachten Sie aber bitte, dass diese nach spätestens 6 Werktagen wieder in den freien Verkauf wandert.

Bis dahin, wir freuen uns auf Sie!

 

 

 



©Stephan Orth







zurück