Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 796

Warning: mysql_free_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 823

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 796

Warning: mysql_free_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 823

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php:796) in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php on line 2898
Buchhandlung am Sand - Buchtipps
Atemberaubender Buchtipp von Schmitt:
Thomas Glavinic, "Das größere Wunder"

Ich muss etwas gestehen: Dieses Buch wollte ich zunächst nicht einkaufen. In der Verlagsvorschau habe ich es bewusst überblättert ("Glavinic? Och nö, läuft bei uns doch nicht.") Doch unser netter Vertreter des Hanser-Verlages schrie mich förmlich an: "Stopp! Glavinic müssen Sie einkaufen", die anderen Buchhändler seien alle begeistert usw. Ich sage es nur ungern, aber Herr K. hat recht: "Das größere Wunder" ist ein atemberaubender (im wahrsten Sinne des Wortes!) Roman und es wird einer meiner heißen Tipps im kommenden Herbst- und Weihnachtsgeschäft werden.

Wovon handelt es? Jonas befindet sich mit anderen Teilnehmern auf dem Weg zum legendären Gipfel des Mount Everests. Doch bis ganz nach oben ist es noch weit und die etappenweisen Auf- und wieder Abstiege sind qualvoll und gefährlich. Da Jonas keinen Wert auf Gesellschaft legt, hat er viel viel Zeit, an die Vergangenheit zu denken. Sein bisheriges Leben und die Kindheit waren sehr besonders, denn zusammen mit seinem behinderten Zwillingsbruder Mike wuchs er beim Großvater seines besten Freundes Werner auf. Diesen Herrn umgibt ein Geheimnis, denn er besaß sehr viel Geld und Macht. Im umgab etwas mafiöses im positiven Sinn (was aber spannenderweise im Buch nie thematisiert und sogar gelüftet wird). Dadurch ergaben sich für die drei Jungs ganz andere Möglichkeiten, die Freiheiten auszunutzen, die sie bekamen. Außerdem denkt Jonas oft an das Schicksal, welches seinen Bruder ereilte, aber auch die große und einzigartige Liebe zu Marie spukt immer wieder in seinem Kopf.

 

Ich liebe ja diese Romane, wo man ein Kapitel mit Begeisterung liest, aber auch schon wissen möchte, wie es im nächsten Kapitel auf der anderen Erzählebene weitergeht. So erging es mir auch bei "Das größere Wunder", wobei mir die Passagen am Mount Everest noch am besten gefielen. Ich kam mir beim Lesen vor, als wäre ich mit am Berg gewesen, einfach atemberaubend. Aber auch die einzelnen Stories aus Jonas Kindheit sind schon toll, wenn auch teilweise etwas gewöhnungsbedürftig und schräg (ich werde aber hier nichts verraten). Es geht manchmal wild zu, doch Glavinic erzählt mit einer Leidenschaft, die einen packt und mitnimmt auf eine Tour, die mich berührt hat.

Wie immer gibt es eine Leseprobe (siehe unten), ansonsten sollten Sie auch mal auf die mit Interviews und anderen Gedöns gespickte Seite des Autoren klicken: www.thomas-glavinic.de

LESEPROBE 

Hanser Verlag - gebunden - 522 Seiten - Preis: 22,90 € - ISBN 978-3-446-24332-3

(Georg Schmitt)

(Bei unserer Winterlesezeit als Buchtipp vorgestellt!)






zurück