Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 796

Warning: mysql_free_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 823

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 796

Warning: mysql_free_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 823

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php:796) in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php on line 2898
Buchhandlung am Sand - Buchtipps
Margret Kroll
empfahl bei der Lesezeit

M. L. Stedman, "Das Licht zwischen den Meeren"

Ein „Licht“ nicht nur für dunkle Abende

 

M.L.Stedman ist im Westen Australiens geboren und aufgewachsen. Mit „Das Licht zwischen den Meeren“ hat sie uns einen Debütroman vorgelegt, anfangs als Kurzgeschichte gedacht, aber zu einem gelungenen Debüt herangereift. Der Roman spielt in Australien und beginnt 1918, als viele Kriegsveteranen aus dem 1. Weltkrieg zurückkommen und Arbeit suchen. Auch Tom Sherboune ist einer dieser leidgeprüften Männer. Er sucht die Ruhe und Einsamkeit und findet eine Anstellung auf Janus Rock, einer Insel, als Leuchtturmwärter. Bei Festlandbesuchen begegnet er Isabel, einer quirligen jungen Dame. Es kommt zur Heirat, Isabel zieht mit nach Janus Rock und tut Janus mit ihrer lebendigen Art gut. Das Glück wird nur durch mehrere Fehlgeburten Isabels getrübt. Nach einer stürmischen Nacht wird ein Boot angeschwemmt, darin befindet sich ein Baby und ein männlicher Leichnam. Janus und Isabel treffen eine folgenschwere Entscheidung. Mehr verrate ich nicht.... Nur noch soviel, der Roman endet 1950 und da wäre dann doch ein Taschentuch angesagt.

Ein schöner Schmöker, der einen wie so oft mit der Frage zurück lässt: Wie hätte ich entschieden?

 

Limes Verlag - gebunden - 448 Seiten - Preis: 19,99 € - ISBN: 978- 3- 8090- 2619- 8

 

 

Franz Hohler, "Gleis 4"

Unerwartete Begegnung an Gleis 4

 

Franz Hohler, ein Mann, der seit über 40 Jahren schreibt - Kinderbücher, Erzählungen, Romane, Kabarett, Drehbücher... vor kurzem 70 Jahre alt geworden und ich hatte noch nichts von ihm gelesen. Vielleicht schon einmal etwas gehört, er hat unter anderem für den Kabarettisten Emil Steinberger geschrieben. Ein kurzer Roman, der es in sich hat, eine Geschichte, die einen sofort mit nimmt. Schweizer Familiendrama, Kriminalgeschichte - Hohler verwebt es sprachlich unglaublich präzise zu einer Handlung, die einen gefangen nimmt. Gleis 4 - Zürich Bahnhof dort beginnt Roman - Isabelle müht sich mit ihrem Koffer ab. Ein fremder Mann bietet ihr an ihren Koffer zu tragen und dann verstirbt er vor ihren Augen. Mit einem Blick, der ihr andeutet er hätte ihr noch etwas wichtiges mitzuteilen. Wer ist dieser Unbekannte? Woher kommt er und hat er sie wirklich nur zufällig angesprochen? In der Hektik auf dem Bahnhof nimmt sie Handy und Aktentasche des Mannes an sich. Sie nimmt Kontakt zur Witwe auf und erhält bedrohliche Anrufe auf dem Handy des Toten. Ich kann ihnen nur empfehlen, kommen sie dem Geheimnis des Mannes auf die Spur. Ein sprachlicher Hochgenuss.

 

Luchterhand Verlag - gebunden - 220 Seiten - Preis: 17,99 €- ISBN 978-3-630-87420-3

 

Tracy Guzeman, "Das Gewicht des Himmels"

Ein himmlischer Roman über die Liebe und die Malerei

 

Auch hier liegt uns ein Erstlingswerk vor. Dieser Roman spielt in Neuengland, in der Gegenwart und mit Rückblenden in die 60er Jahre. Thomas Bayber, der berühmte Maler, bittet seinen Freund und Biographen Denny Finch und den jungen Antiquitäten Gutachter Stephen Jameson zu sich. Eigentlich ist Baybers Gesamtwerk bekannt und er malt aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr, aber er hat noch ein unbekanntes Bild. Wie die Gutachter feststellen ist das Bild unvollständig, es war ursprünglich ein Triptychon. Aber wo sind die anderen beiden Teile? Wer sind die beiden jungen Frauen auf dem Bild und warum waren auf allen Bildern, die nach diesem Werk entstanden, immer kleine Vögel versteckt? Der Maler selbst gibt keine Antwort, weil er kurz nach Beginn der Suche schwer erkrankt. Es beginnt eine spannende Spurensuche in die Vergangenheit.

Ein Roman für alle, die sich auch für den Kunstbetrieb interessieren und denen "Schwanendiebe" von Kostova gefallen hat. Übrigens auch mal ein gelungenes Cover.

 

Diana Verlag - gebunden - 474 Seiten - Preis: 19,99 € - ISBN: 978-3-453-29148-5

 

 

T.C. Boyle, "San Miguel"

Drei starke Frauen - Eine Insel

 

Ich habe mich schon immer gefragt was Autoren mit ihrem umfangreichen Recherchen - Material von Romanen machen. T.C. Boyle hatte für seinen vorherigen Roman „Als das Schlachten vorbei war“ über die südkalifornischen Santa Barbara Inseln umfangreiches Material gesammelt. Erwähnung fanden im Roman aber nur die beiden Inseln Santa Cruz und Anacapa. Über die äußere Insel San Miguel hat der Autor noch reichlich interessantes Material gefunden. Es gibt Tagebuchaufzeichnungen von Marantha Waters, die im Jahr 1888 als Frau des Miteigentümers für sechs Monate auf der Insel lebte und die Memoiren von Elise Lester und ihrer Tochter, die sich hier von 1930 bis 1942 aufhielten. Aus diesem historischen Material hat T.C. Boyle einen spannenden und interessanten Roman aus der Erzählperspektive der Frauen geschaffen. Es kommen drei Frauenfiguren auf diese Insel die große Hoffnung auf diese Lebensveränderung setzen. Schon die Überfahrt im Jahr 1888 ist ein Abenteuer. Das Buch ist in drei Teile gegliedert Marantha / Edith / Elise - die drei Frauen, um die es geht. Es beginnt immer mit der Ankunft auf der Insel und endet immer mit ihrem Verlassen. Ein wunderbar erzählter historisch belegter Roman. Wie wäre es einem selbst gegangen auf einer Insel mit zwei Blockhütten, ganz wenigen Menschen um einen herum und abhängig von den Naturgewalten, die auch bestimmen, ob das Versorgungsschiff kommt und die Schafe, die als Lebensgrundlage dienen, gesund den Winter überstehen? Aber lesen sie selbst einen spannenden historischen Roman über Frauen aber nicht nur für diese, denn es waren schon Männer die treibende Kraft, die mit ihren Frauen nach San Miguel gingen.

Hanser Verlag - gebunden - 448 Seiten - Preis: 22,90 € - ISBN: 978-3-446-24223-1

 
























zurück