Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 796

Warning: mysql_free_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 823

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 796

Warning: mysql_free_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 823

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php:796) in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php on line 2898
Buchhandlung am Sand - Buchtipps
Hier kommen die Lieblingsbücher der Buchsandmännchen
Die 10 jeweiligen "Lieblinge aller Zeiten":

Auf Wunsch des "Chefs" haben wir nach langem Überlegen und Stöbern im Gehirn und Buchregal folgende Listen erstellt. Es ging uns darum, genau die zehn Titel auszusuchen, die uns am stärksten berührt und etwas in uns bewegt haben. Welche der unzähligen Bücher wollten und/oder wollen wir unbedingt mit Ihnen allen teilen? Es war sehr spannend, denn wenn man erst einmal anfängt, grübelt man wie verrückt. Es war wie erwartet enorm schwierig, denn viele schöne "Herzensbücher" mußten hintenüberfallen. Sie wundern sich bestimmt, dass aktuelle Romane wie zum Beispiel Dörte Hansens "Altes Land" nicht dabei sind. Doch vielleicht müssen frische Bücher wie guter Wein reifen?

Wir hoffen, daß so ein guter Einblick für Sie entsteht. Die Reihenfolge ist beliebig. Auch längst vergriffene Titel sind dabei. Diese zehn jeweiligen "Lieblinge aller Zeiten" werden dann in Zukunft auch in der Rubrik "Über uns" integriert. 

Wir starten mit Georg Schmitt, dem Urheber des Ganzen:

  • Joseph Boyden, "Der lange Weg"
  • David Benioff, "Stadt der Diebe"
  • Daniel Keyes, "Blumen für Algernon"
  • Khaled Hosseini, "Drachenläufer"
  • Markus Zusak, "Die Bücherdiebin"
  • Wolfgang Herrndorf, "Tschick"
  • Jonas Jonasson, "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand"
  • Carla Guelfenbein, "Rest ist Schweigen"
  • John Irving, "Garp oder wie er die Welt sah"
  • John Boyne, "Der Junge im gestreiften Pyjama"

Katrin Schmitt stellte sich auf Zehenspitzen ans Regal und notierte folgende Auswahl:

  • Jane Austen, "Stolz und Vorurteil"
  • Jean Webster, "Daddy Langbein"
  •  Antonia Michaelis, "Drachen der Finsternis"
  • Green/Johnson/Myracle, "Tage wie diese"
  • Lilli Thal, "Mimus"
  • Robert McLiam Wilson, "Eureka Street, Belfast"
  • Beate T. Hanika, "Rotkäppchen muss weinen"
  • Tobias Elsäßer, "Für Niemand"
  • Markus Zusak, "Die Bücherdiebin"
  • J. K. Rowling, "Harry Potter"

Margret Kroll entschied sich für nach kurzem Zögern für:

  • Maurice Sendak, "Wo die wilden Kerle wohnen"
  • John Green, "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"
  • Wally Lamb, "Früh am Morgen beginnt die Nacht"
  • Alex Capus, "Leon und Louise"
  • Jan-Phillipp Sendker, "Herzenhören"
  • Margriet de Moor, "Sturmflut"
  • Carolina De Robertis, "Perla"
  • Regina Scheer, "Machandel"
  • Eowyn Ivey, "Das Schneemädchen"
  • Tatiana deRosnay, "Sarahs Schlüssel"

Katrin Gesterding war so gar nicht einverstanden, dass die Liste auf nur 10 Stück begrenzt sein sollte. Sie hat daher die Bücher aus Ihrer Anfangszeit als Buchhändlerin rausgepickt (aktuellere Lieblingsbücher dürfen gerne persönlich im Laden erfragt werden):

  • Emile Ajar, "Du hast das Leben noch vor dir"
  • Alain-Fournier, "Der große Meaulenes"
  • Ciro Alegria, "Die Welt ist groß und fremd"
  • Michael Ende, "Die unendliche Geschichte"
  • Jack London, "Martin Eden"
  • Gustav Meyrink, "Der Golem"
  • James A.Michener, "Die Quelle"
  • Chaim Potok, "Die Erwählten"
  • D.R.Shermann, "Das Tellereisen"
  • William Makepeace Thakeray, "Jahrmarkt der Eitelkeiten"

Katja Cebulla hat neben einem schicken Foto der aufgestapelten Bücher auch rasch folgende Liste geschickt:

  • Simone de Beauvoir,  Sie kam und blieb"
  • Carson McCullers, "Das Herz ist ein einsamer Jäger"
  • Zsuzsa Bank, "Die hellen Tage"
  • Astrid Lindgren, "Madita"
  • Vladimir Nabokov, "Pnin"
  • Birgit Vanderbeke, "Das Muschelessen"
  • Neil Gaiman, "Niemalsland"
  • Charlotte Bronte, "Jane Eyre"
  • Haruki Murakami, "Naokos Lächeln"
  • Gustave Flaubert, "Madame Bovary"

Sarah Wald tat sich ebenfalls schwer und wollte ihre Liste in Kinder-Jugendbuch und Erwachsenenbelletristik unterteilen. Doch letztendlich kam dies heraus:

  • Arno Geiger, "Der alte König in seinem Exil"
  • Jan-Philipp Sendker, "Herzenhören"
  • Michael Gerard Bauer, "Running Man"
  • Markus Zusak, "Der Joker"
  • Anne-Laure Bondoux, "Die Zeit der Wunder"
  • Khaled Hosseini, "Drachenläufer"
  • Finn-Ole Heinrich, "Maulina Schmitt"
  • Thommie Bayer, "Fallers große Liebe"
  • Huynh Quang Nhuong, "Mein verlorenes Land"
  • Wolfram Fleischhauer, "Drei Minuten mit der Wirklichkeit"

 

Und nun wünschen wir viel Spaß beim Erstellen Ihrer eigenen Lieblingsliste! :)

 

 

 






zurück