Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 796

Warning: mysql_free_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 823

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 796

Warning: mysql_free_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 823

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/t3lib/class.t3lib_db.php:796) in /var/lib/typo3/typo3_src-4.1/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php on line 2898
Buchhandlung am Sand - Buchtipps
Lesezeit zum Zweiten
Katrin Gesterdings' Lieblinge

Buchtipp Nr. 1:

Ein packender Gesellschaftsroman

Owen Sheers, "I saw a man"  

Der Vorfall, der ihrer aller Leben veränderte, ereignete sich an einem Samstagnachmittag im Juni, kurz nachdem Michael Turner - in der Annahme, es sei niemand da - das Haus der Nelsons durch die Hintertür betreten hatte. Das ist der Beginn des Buches, die Ausgangssituation sowie der Mittelpunkt, von dem alles ausgeht und auf die der Autor immer wieder zurück kommt. Was brachte Michael dazu in das Haus seiner befreundeten Nachbarn zu gehen, die offensichtlich nicht zu Hause waren, obwohl die Tür offen stand. Strahlenförmig werden die Biographien der Hauptprotagonisten erzählt. Die von Michael und seiner verstorbenen Frau Caroline, Josh und Samantha Nelson und deren Kinder und die Geschichte des Mannes, der am anderen Ende der Welt eine Drohne zum Abschuss freigibt.

Ohne diese Lebensgeschichten wäre Michael nicht in dieser Situation, die das Leben aller Beteiligten verändert. Denn alles hängt mit allem zusammen. Das macht diese Geschichte so spannend und interessant.

Ein packender Roman über Verlust und Schuld, über die Verantwortung eines jeden für das was tut und nicht tut und die verhängnisvolle Natur von Geheimnissen.

"Ich wollte in diesem Roman zeigen, wie Gewalttaten ihren Ursprung in Liebe haben können.", so Sheers. Ein psychologischer Gesellschaftsroman, eine wunderbare Romankomposition.

Ich bin begeistert!

DVA -  gebunden - 297 Seiten - Preis: 19,99 € - ISBN 978-3-421-04669-7 

 

Buchtipp Nr. 2:

Eine Familiengeschichte im klassischen Sinn

Sarit Yishai-Levi, "Die Schönheitskönigin von Jerusalem"

Die Ermozas leben seit dem 15. Jahrhundert, als die Juden aus Spanien und Portugal vertrieben wurden, als erfolgreiche Delikatessenhändler in Jerusalem. Sie stehen im Mittelpunkt dieses Generationromans. Nie haben sich Familienmitglieder mit den Aschkenasim (osteurop. Juden) vermischt. Bis zu dem Zeitpunkt, in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, als Rafael, der Urgroßvater der Ich-Erzählerin, sich in eine blauäugige Aschkenasim verliebt und ihr verfällt, sie aber nicht heiraten darf. Er wird mit einer Spaniolin vermählt, vergisst aber seine große Liebe nicht. Seitdem ist kein  Erstgeborener mehr glücklich geworden.

Nur die eigenwillige Gabriela scheint dem Einhalt gebieten zu können. Sie ist die Tochter der schönen, lebenslustigen und strahlenden Luna, mit den grünen Augen. Deren Ehe sowie das Mutter-Tochter-Verhältnis sind eine Katastrophe. Dass die Mütter keine Zärtlichkeit für ihre Töchter empfinden, scheint in der Familie zu liegen. Durch das innige Verhältnis zu ihrer Großmutter Rosa, erfährt Gabriela nach und nach die ganze Familiengeschichte sowie ein gut gehütetes Geheimnis.

Yashai-Levi zeigt in diesem großen und großartigen Familienroman wie unerbittlich erfahrenes Leid über Geneartionen fortwirken kann, aber auch deren Auflösung.  Gleichzeitig bekommen wir einen unbekannten Blick auf die wechselhafte und bewegte Geschichte Israels und Palästinas, mit Jerusalem als Kulisse, dieser Stadt voller Geschichten.

108 Wochen auf den israelischen Bestsellerlisten, 210.000 verkaufte Exemplare, Publishers Association`s Gold and Platinum Prizes 2014 und Steinmatzky Prize for bestselling Book of the year 2014.  

"Die sephardische Version von Amos Oz- Geschichte von Liebe und Finsternis- überragend." - Nana

LESEPROBE

Aufbau Verlag - gebunden - 618 Seiten - Preis: 22,95 € - ISBN 978-3-351-03631- 7

 

Buchtipp Nr. 3:

Nur gedanklich können wir Berge versetzen

Marshall, Tim, "Die Macht der Geographie"

Wir leben in Zeiten, in denen Technologie scheinbar die mentalen wie räumlichen Entfernungen zwischen uns leicht vergessen lässt. Doch noch immer ist es der  "geographische Raum, der die Mächtigen dieser Welt dazu bringt, Entscheidungen über Krieg und Frieden zu treffen." - so Marshall in seinem Vorwort. Er ist britischer Journalist und Außenpolitikexperte.

Die moderne technologische Kriegsführung hat tatsächlich vieles vereinfacht, bei Drohnenangriffen sitzt der Steuermann tausende Kilometer weit entfernt und entscheidet über Leben und Tod. Aber die Ursache des Krieges oder der von Konflikten, liegt in der Geographie verwurzelt. Entweder durch natürliche Grenzen wie Gebirgen, große Flüsse, Tiefebenen und Wüsten oder durch künstliche erschaffenen Grenzen, wie im nahen Osten.

Warum hat Putin so ein immenses Interesse an der Krim? - Weil es der einzige ganzjährig eisfreie Hafen in ganz Russland ist. Es ist nur ein Beispiel von vielen in diesem unglaublich interessanten und gut lesbaren Sachbuch. In zehn Kapiteln, mit den passenden Karten zu den Regionen und geschichtlichen Hintergründen, zeigt Marshall uns, wie wichtig dieser Aspekt der Geographie auch heute noch ist. Über Jahrtausende hat sie die Weltpolitik geprägt. Und das wird wohl auch so bleiben sowie sie auch darüber entscheidet, ob ein Land Wohlstand erreicht oder rückständig bleibt. "Regierungen kommen und gehen, der Hindukusch bleibt", sagt Marshall.

LESEPROBE

dtv - gebunden - 304 Seiten - Preis: 22,90 € - ISBN 978-3-423-28068-6





















zurück