Die wirkliche Wahrheit

Ein Jugendbuch und Kinderbuch von Dan Gemeinhart

dan gemeinhart, die wirkliche wahrheit, königskinder

Der 10-jährige Mark ist krank – sehr krank. Wieder einmal. Seit er denken kann, kehrt die Krankheit wieder und wieder, aber nun will er nicht mehr: Er macht sich auf eine Reise, die er immer mit seinem Großvater machen wollte, wenn er selbst denn endlich gesund ist. Dieser ist jedoch darüber verstorben, weswegen Mark nun allein (mit seinem Hund) den Gipfel des Mount Rainier erklimmen will.

Seine allerbeste Freundin Jessie, die einzige, die von dem wagemutigen Plan weiß, ist hin und hergerissen: Soll sie „den Erwachsenen“ sagen, wohin Mark verschwunden ist, oder läßt sie ihm die Freiheit, die er braucht? Benötigt er Hilfe, oder kommt er klar?

Natürlich passieren Mark diverse, nicht nur – aber eben auch (!) – schöne Dinge. Es gibt unangenehme, aber auch wunderbare Begegnungen, und wie auch in dem später erschienenen Buch „Der weite Weg„, schafft es der Autor, uns zu Tränen zu rühren (ach, was sag ich: ich brauchte mindestens ein Päckchen Taschentücher, und zwar pro Buch!) und das Buch ohne Kitsch und Rührseligkeit zu einem versöhnlichen Ende zu bringen.

Ein großartiges Buch über einen starken Jungen und eine starke Freundschaft, dem ich viele, viele Leser (ab 12) wünsche!

(Katrin Schmitt)

Informationen
  • Stand: Januar 2018
  • Königskinder Verlag – gebunden – 256 Seiten
  • Preis: 16,99 €
  • ISBN: 978-3-551-56015-5

Dieses Buch zurücklegen lassen Alle Buchtipps anzeigen

Bücherwurm der Buchhandlung am Sand