Hazel Wood

Ein Jugendbuch von Melissa Albert

Melissa Albert, Hazel Wood

Alice‘ Kindheit ist geprägt von Umzügen – ständiger Flucht vor dem Unheil, das sie und ihre Mutter zu verfolgen scheint. Ihre Großmutter, die Verfasserin einer berühmten, jedoch nicht mehr aufzufindenen Märchensammlung, hat sie nie kennengelernt. Diese „Märchen aus dem Hinterland“ werden hoch gehandelt, trotzdem kennt Alice nicht eines. Ihr Leben scheint sich zu ändern, als sie über den Tod der Großmutter informiert werden. Nun jedoch wird es erst richtig unheimlich…

Ein großartiger Roman, wie ein Schauermärchen – oder ein Alptraum? Mir hat „Hazel Wood“ so richtig, richtig (!!) gut gefallen. Und zwar bis zum Schluß! Die Handlung ist in sich abgeschlossen, obwohl ich gerade gesehen habe, daß es sich um einen ersten Band handelt. Er eignet sich für alle, die es unheimlich mögen, also richtig unheimlich! Der Einband hätte tatsächlich gern ein wenig „erwachsener“ gestaltet werden dürfen, denn ich denke (mal wieder), daß auch viele „Große“ ihren Spaß hätten!

(Katrin Schmitt)

Informationen:
  • Stand: Oktober 2018
  • Dressler Verlag – gebunden – 352 Seiten
  • Preis: 19,- € (glatt!)
  • ISBN: 978-3-7915-0085-0

Dieses Buch zurücklegen lassen Alle Buchtipps anzeigen

Bücherwurm der Buchhandlung am Sand