Lesezeiten und Titellisten

27. März 2010 – 1. April 2012

Liebe Bücherfreunde,

hier finden Sie einen gesammelter Überblick über diverse Lesezeiten in den Jahren 2007 – 2012

April 2012

Unsere nächste Lesezeit ist am Verkaufsoffenen Sonntag, den 1. April (kein Aprilscherz!). Ab 12:00 Uhr werden wieder viele schöne, „bunte Bucheier“ vorgestellt. Da die Buchhandlung leider nicht größer wird mit der Zeit, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung, gerne auch per Mail.

Ach ja, genau am 1. April werden wir 8 Jahre alt! Wir würden uns daher freuen, wenn Sie anschließend noch länger bleiben. Wenn Sie es nicht zur Lesezeit schaffen, dürfen Sie sehr gerne auch noch so bei uns schauen und kaufen, wir haben wie viele Harburger Geschäfte bis 18:00 Uhr geöffnet.

Und hier die Titel, die vorgestellt werden:

  • Julia Stagg, „Monsieur Papon & ein Dorf steht Kopf“, HoCa Verlag
  • Rita Falk, „Hannes“, dtv
  • Fabio Genovesi, „Fische füttern“, Lübbe Verlag
  • Daniel Glattauer, „Ewig Dein“, Deuticke Verlag
  • Michael Ondaatje, „Katzentisch“, Hanser Verlag
  • Oliver Harris, „London Killing“, Blessing Verlag
  • Natasha Solomons, „Als die Liebe zu Elise kam“, Kindler Verlag
  • Anna Katharina Hahn, „Am Schwarzen Berg“, Suhrkamp Verlag
  • Annette Hohberg, „Ein Sommer wie dieser“, Knaur Verlag
  • Guillaume Musso, „Nachricht von dir“, Pendo Verlag
  • Sofi Oksanen, „Fegefeuer“, btb Verlag
  • Hermanson, „Himmelstal“, Insel Verlag
  • John Boyne, „Das späte Geständnis des Tristan Sadler“, Arche Verlag
  • Leila Meacham, „Die Erben von Somerset“, Page & Turner Verlag

November 2011

Nach reiflicher Überlegung steht nun der zweite Termin für unsere Lesezeit fest. Es wird wieder ein voS (verkaufsoffener Sonntag) sein, und zwar der 06. November 2011.

Ab 11.30 Uhr werden wir kurz die Tore öffnen, damit Sie bis ca. 12.00 Uhr in unserem gemütlich hergerichteten Keller Platz nehmen können. Wie immer wird es eine kleine Pause geben, in der wir Sie mit etwas zu essen & zu trinken bei Laune halten möchten. Nach Beendigung der Buchvorstellungen freuen wir uns, wenn Sie noch ein Weilchen bleiben und stöbern. Sie haben aber auch noch die Möglichkeit, in vielen anderen Harburger Geschäften eben dies zu tun, denn es ist VERKAUFSOFFENER SONNTAG!

Um von allen wichtigen Dingen, wie z.B. Sitzplätzen, Getränken, usw. genug vorrätig zu haben bitten wir dringend um Voranmeldung.

Und ganz genau diese Bücher werden vorgestellt (es kommen bestimmt wieder ein, zwei, drei Titel spontan hinzu) :

  • Jonasson, Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand, Carl’s Books
  • Eugen Ruge, In Zeiten des abnehmenden Lichts, Rowohlt Verlag
  • Marie-Sabine Roger, Der Poet der kleinen Dinge“, Hoffmann & Campe Verlag
  • Alan Bradley, Flavia de Luce: Halunken, Tod & Teufel, Penhaligon Verlag
  • Patrick Ness/ Siobhan Dowd, Sieben Minuten nach Mitternacht, Goldmann Verlag
  • Rosemarie Marschner, Das Bücherzimmer, dtv
  • Tatiana de Rosnay, Das Haus der Madame Rose, Berlin Verlag
  • Michael Kumpfmüller, Die Herrlichkeit des Lebens, KiWi Verlag
  • Katherine Pancol, Die gelben Augen der Krokodile, C.Bertelsmann Verlag
  • Richard Morais, Madame Mallory und der kleine indische Küchenchef, Pendo Verlag
  • Melanie McGrath, Im Eis, Kindler Verlag
  • Davrichewy, Am Schwarzen Meer, S.Fischer Verlag
  • Amanda Hodgkinson, 22 Britannia Road, dtv premium

 

März 2011

Unsere erste Lesezeit 2011 soll laut Plan am Sonntag, den 27. März stattfinden. Beginn: 12 Uhr – es gibt auch wieder Kleinigkeiten zu Essen und zu Trinken. Und nicht vergessen: Der 27. März ist ebenfalls der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres in Hamburg! Sie können also nach der Lesezeit bis 17 Uhr in unserer Buchhandlung und in ganz Harburg in Ruhe stöbern und kaufen.

Das neue Jahr hat schon einige schöne Romane hervorgebracht, weitere tolle Bücher kommen demnächst. Sie dürfen sich also wieder auf eine nette, unterhaltsame „Vorstellstunde“ freuen.

Hier die komplette (na, vielleicht fällt uns doch noch wieder mehr ein) Liste der Bücher, die vorgestellt werden:

  • Camille de Peretti, „Wir werden zusammen alt“, Rowohlt Verlag
  • Chris Cleave, „Little Bee“, dtv premium
  • Stephen Kelman, „Pigeon English“, Bloomsbury Verlag
  • Alex Capus, „Leon und Louise“, Hanser Verlag
  • David Jahn Ryan, „Ein Akt der Gewalt“, Heyne Verlag
  • Birgit Vanderbeke, „Das lässt sich ändern“, Piper Verlag
  • Astrid Rosenfeld, „Adams Erbe“, Diogenes Verlag
  • Arno Geiger, „Der alte König in seinem Exil“
  • Kathryn Stockett, „Gute Geister“, btb-Verlag
  • Meir Shalev, „Meine russische Großmutter und ihr amerikanischer Staubsauger“, Diogenes Verlag
  • Rebecca Chace, „Abschied von Rock Harbor“, Bloomsbury Berlin Verlag
  • Antonia Michaelis, „Der Märchenerzähler“, Oetinger Verlag
  • Hernan Letelier Rivera, „Die Filmerzählerin“, Insel Verlag
  • Louise Erdrich, „Schattenfangen“, Suhrkamp Verlag

 

November 2010

Wir laden Sie ein zu vorweihnachtlichen Lesezeit!

Am Samstag, den 13. November stellen wir Ihnen ab 15.00 Uhr unsere heißesten Tips zum Selberlesen und Verschenken vor.

Da die Räumlichkeiten wie immer sehr begrenzt  sind, bitten wir um vorherige Anmeldung.

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf unsere Titelliste:

  • Joseph Boyden, „Durch dunkle Wälder“, Knaus Verlag
  • Mette Finderup, „Love Cuts“, Beltz Verlag
  • Tom Rachman, „Die Unperfekten“, dtv premium
  • Herman Koch, „Angerichtet“, KiWi Verlag
  • Green, Myracle & Johnson, „Tage wie diese“, Arena Verlag
  • Rolf Dobelli, „Massimo Marini“, Diogenes Verlag
  • Kate Pullinger, „Eine Liebe in Luxor“, Bloomsbury Verlag
  • Anja Jonuleit, „Herbstvergessene“, dtv premium
  • Franka Potente, „Zehn“, Piper Verlag
  • Bernhard Schlink, „Sommerlügen“, Diogenes Verlag
  • Paul Auster, „Unsichtbar“, Rowohlt Verlag
  • Wolfgang Herrndorf, „Tschick“

 

März 2010

Am Samstag, den 27. März 2010 um 15:30 Uhr wollen wir in einer gemütlichen Runde unsere derzeitigen Lieblinge vorstellen.

Eine Woche später ist Ostern, vielleicht können Sie dann ja bei trockenem Wetter Bücher verstecken?

Hier der Anfang der Titelliste (ein, zwei Titel folgen noch):

  • Claudie Gallay, „Die Brandungswelle“, btb Verlag
  • Jeannette Walls, „Ein ungezähmtes Leben“, Hoffmann & Campe Verlag
  • Elizabeth Kostova, „Die Schwanendiebe“, Berlin Verlag
  • Moritz Rinke, „Der Mann, der durch das Jahrhundert fiel“, KiWi Verlag
  • Thommie Bayer, „Fallers große Liebe“, Piper Verlag
  • Donna Milner, „Der Tag, an dem Mayrilyn starb“, Piper Verlag
  • Sadie Jones, „Der Außenseiter“, Diana Verlag
  • Jhumpa Lahiri, „Einmal im Leben“, Rowohlt Verlag
  • Chris Priestley, „Onkel Montagues Schauergeschichten“, Berlin Verlag
  • Linzi Glass, „Im Jahr des Honigkuckucks“, Hanser Verlag
  • Norman Ollestad, „Süchtig nach dem Sturm“, S. Fischer Verlag

Bitte vorab anmelden, da das Platzangebot begrenzt ist. Eintritt ist selbstverständlich kostenlos.

 

November 2008

Am 15. November um 16:00 Uhr findet unsere dritte Lesezeit statt.

Nach den ersten beiden erfolgreichen „Vorstellungsnachmittagen“ freuen wir uns,  Ihnen wieder einige Herbst-Höhepunkte und besondere Lieblinge in netter, kuscheliger Atmosphäre vorzustellen.

Der Anfang der Titelliste:

  • Sheridan Hay, „Die Antiquarin“
  • Petra Hammesfahr, „Erinnerungen an einen Mörder“
  • Steven Galloway, „Der Cellist von Sarajevo“
  • Jane Johnson, „Die zehnte Gabe“
  • Anna Gavalda, „Alles Glück kommt nie“
  • Dörthe Binkert, Weit übers Meer
  • Stephenie Meyer, Seelen
  • Hochgatterer, „Eine kurze Geschichte vom Fliegenfischen“

Ein Buch wird auf jeden Fall kurz besprochen: „Das Spiel des Engels“ von Ruiz Zafon, der mit seinem „Schatten des Windes“ einen riesigen Welterfolg feiern konnte. Wir alle sind sehr gespannt, ob er uns auch mit dem neuen Roman begeistert. (Erscheinungstermin ist der 10.11.)

Und wie immer sind wir begeistert, wenn auch Sie sich trauen und Ihr Lieblingsbuch vorstellen wollen.  Dann bitte vorher kurz Bescheid geben!

Ganz wichtig: Der Eintritt ist frei. Da wir aber nur eine begrenzte Anzahl (ja ja, die Buchhandlung ist einfach zu klein) an Plätzen zur Verfügung haben, bitten wir um eine Voranmeldung. Dies kann telefonisch, per Mail oder natürlich persönlich im Laden gemacht werden.

Bis dahin!

 

April 2008

Nun ist sie schon wieder vorbei:
unsere Lesezeit die 2te :

Vielen Dank an alle lieben Leute, die sich am Samstag, den 26. April, bei schönstem Wetter mit guter Laune bei uns eingefunden haben.

Wir hatten wieder viel Spaß & wir hoffen, Sie auch!

Hier die vorgestellten Titel:

  • Markus Zusak, Die Bücherdiebin
  • Anthony McCarten, Englischer Harem
  • Jan Seghers, Partitur des Todes
  • Willa Cather, Meine Antonia
  • Barbara Bronnen, Am Ende ein Anfang
  • George Hagen, Die zwei Leben des Tom Bedlam
  • Martha Tod Dudman, Schwarze Oliven
  • Werner Sonne, Wenn ich dich vergesse, Jerusalem
  • Meg Mullins, Der Teppichhändler
  • Martin Suter Der letzte Weynfeld

 

November 2007

Nach vielen Überlegungen tun wir’s:

Unsere Lesezeit wird endlich ins Leben gerufen!

An einigen, ausgewählten Samstag-Nachmittagen im Jahr möchten wir Ihnen außerhalb des Alltagsstresses einige unserer Lieblings-Neuerscheinungen des Jahres 2007 vorstellen.

Wir werden an dieser Stelle und in der Buchhandlung die jeweiligen Themen, bzw. Bücher ankündigen. Über Anregungen und Vorschläge freuen wir uns sehr, und versuchen, diese mit einzubeziehen.

Für eine entspannte, „kuschelige“ Atmosphäre werden wir Sorge tragen.

Der erste Termin ist der 10. November um 16.00 in der Buchhandlung. Weihnachten ist dann nicht mehr weit, und vielleicht können wir Sie zu dem einen oder anderen Geschenk inspirieren.

Wir hoffen, Sie sind dabei!

Hier unsere vorläufige Titelliste (Änderungen und Erweiterungen sind noch möglich, aber im Großen und Ganzen steht es fest):

  • Jaume Cabre, „Die Stimmen des Flusses“
  • Anthony McCarten, „Superhero“
  • Tropper, „Mein fast perfektes Leben“
  • Georgina Harding, „Die Einsamkeit des Thomas Cave“
  • Peter Goldsworthy, „Maestro“
  • Kerstin Duken, „Jahrhundertsommer“
  • Sabine Thiesler, „Hexenkind“
  • Sarah Lark, „Im Land der weißen Wolke“
  • Robert Löhr, „Das Erlkönig-Manöver“
  • Nicola Lecca, „Hotel Borg“
  • Lilli Thal, „Vialla und Romaro“
  • Doris Lessing, „Unter der Haut“
  • Jan deLeeuw, „Nachtland“
  • Besson, „Nachsaison“
  • deRosnay, „Sarahs Schlüssel“

Wenn noch Zeit übrig ist und die Zuhörer mögen, werden folgende Bücher kurz angerissen:

  • Khaled Hosseini, „Tausend strahlende Sonnen“
  • John Boyne, „Der Junge im gestreiften Pyjama“
  • Joseph Boyden, „Der lange Weg“ (ja ja, muß sein!)

Außerdem freuen wir uns auch sehr, wenn der eine oder andere Gast (genau wie bei Elke Heidenreich!) ein eigenes Lieblingsbuch mitbringt und vorstellt!

Alle Veranstaltungen anzeigen

Bücherwurm der Buchhandlung am Sand