Das alte Böse

Ein Krimi von Nicholas Searle

Nicholas Searle, Das alte Böse

Zwei ältere Menschen lernen sich über ein Dating-Portal im Internet kennen, und schon kurze Zeit später zieht Roy bei Betty ein. Doch seine Gründe, warum er dies tut, sind einem anfangs etwas unergründlich. Der Leser ahnt jedoch schon von Anfang an, dass auch Betty mehr über Roy weiß, als  dieser selber weiß und dass diese Geschichte einen äußerst spannenden Verlauf nehmen wird.

Kapitelweise gibt es Rückblicke in die letzten Jahrhunderte und man erfährt, was für kriminelle Dinge Roy schon gedreht hat und was er wohl mit Betty vorhaben könnte.

Unglaublich, wie die Spannung von Seite zu Seite steigt und zum Schluß hin dermaßen an Tempo aufnimmt, dass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Auf dem Cover steht „Thriller“, dies trifft unserer Meinung nicht unbedingt, eher ist ein ungewöhnlicher Spannungsroman mit kleinen Krimi-Elementen (aber passt ja schlecht auf das Titelbild) Die Geschichte von „Das alte Böse“ ist von Anfang bis Ende raffiniert und intelligent geschrieben.

LINK

LESEPROBE

(Georg Schmitt)

Informationen:
  • Stand: 18. Mai 2017
  • Kindler Verlag – gebunden – 368 Seiten
  • Preis: 19,95 €
  • ISBN 978-3-463-40667-1

Dieses Buch zurücklegen lassen Alle Buchtipps anzeigen

Bücherwurm der Buchhandlung am Sand