Der Helicopter Coup

Ein Krimi von Jonas Bonnier

jonas bonnier der helicopter coup

Die Ganoven Niklas Nordgren, Michel Malouf, Sami Farhan und Zoran Petrovics planen im Jahre 2009 ein ganz verrücktes „Ding“: Das Wertdepot der Firma G4S in der Stockholmer Innenstadt soll ausgeraubt werden. Das Problem ist: Ein paar Häuser weiter ist eine Polizeistation, das Gebäude selber ist das sicherste der Stadt und die Millionen von Kronen lagern im obersten Stockwerk. Da kommen die Kriminellen auf eine absolut irre Idee: Mit einem geklauten Helicopter wollen sie auf dem Dach des Gebäudes landen, um von oben an das große Geld zu kommen. Diese wahnsinnige Tat planen sie mit äußerster Akribie in knapp acht Monaten. Dann, im September ist es so weit: Es ist alles vorbereitet und der Helicopter mit den vier Männern startet Richtung Wertdepot, dann geht alles Schlag auf Schlag…

Welch ein brutal-guter Krimi !!! Ich war so was von begeistert, dass ich es kaum in Worte fassen kann. Die Spannung steigt ins Unermessliche und die letzten knapp 120 Seiten werden Sie garantiert in einem Rutsch lesen wollen, es geht gar nicht anders.

Und der größte Clou des Ganzen ist: Diese Geschichte basiert auf einem wahren Fall. Im September 2009 haben wirklich mehrere Männer versucht, an das Wertdepot in Stockholm zu gelangen. Wer von Ihnen (so wie ich) von diesem größten Kriminalfall in der Geschichte Schwedens nichts mitbekommen hat, sollte zuerst den Roman von Jonas Bonnier lesen und sich danach einmal ins Internet  begeben, um alles über die Geschichte nachzulesen. Der Roman selber ist Herrn Bonnier supergut gelungen, er schmückt die Story richtig passend aus. „Der Helicopter Coup“ ist ein MUSS für jeden Krimi-Fan!!!!!!

LINK zur Leseprobe

(Georg Schmitt)

Informationen:
  • Stand: 27. März 2018
  • Piper Verlag – gebunden – 416 Seiten
  • Preis: 20,- €
  • ISBN 978-3-492-05847-6

 

Dieses Buch zurücklegen lassen Alle Buchtipps anzeigen

Bücherwurm der Buchhandlung am Sand