Der Junge aus der letzten Reihe

Ein Kinderbuch von Onjali Q. Raúf

Als nach den Sommerferien ein neuer Junge in ihrer Klasse auftaucht, ist Alexas Neugierde geweckt. Ahmet sieht ein bisschen anders aus als ihre restlichen Mitschüler und wirkt verängstigt und traurig. Außerdem ist er in den Pausen nicht auf dem Schulhof zu sehen, was Alexa und ihre besten Freunde Josie, Tom und Michael stutzig macht.

Schnell entstehen wilde Gerüchte, die in der Schule die Runde machen, bis Alexa, die sehr an einer Freundschaft mit Ahmet interessiert ist (er mag Tim und Struppi genauso gern wie sie) , erfährt, dass Ahmet ein Flüchtling ist und auf dem Weg nach Großbritannien seine Eltern aus den Augen verloren hat. Und ausgerechnet jetzt sollen die Grenzen geschlossen werden.

Ein Plan muss her um Ahmet zu helfen!! Dabei spielen sogar die Queen und der berühmte Nachmittagstee eine große Rolle.

Ein ganz besonderes, herzerwärmendes und wichtiges Buch in diesen Zeiten, welches zudem gespickt ist mit wunderbaren und verrückten Ideen der Erzählerin und ihren Freunden.

Ein Buch, das Spaß macht, mich zum Lachen gebracht hat und mein Herz berührt!

Für Kinder ab 10 und auch für Erwachsene eine wunderbare Lektüre.

(Sarah Wald)

Informationen:
  • Stand: Februar 2020
  • Atrium Verlag – gebunden –288 Seiten
  • Preis: 15,- €
  • ISBN: 978-3-85535-630-0

Dieses Buch zurücklegen lassen Alle Buchtipps anzeigen

Bücherwurm der Buchhandlung am Sand