Miss Bensons Reise

Ein Roman von Rachel Joyce

Rachel Joyce, Miss Bensons Reise, S. Fischer Verlag

Die britische Autorin (u.a. „Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry“) hat mal wieder einen Roman vorgelegt, der so mit- & hinreißend ist, dass es eine wahre Freude war, ihn in einem Rutsch durchzulesen.
Es geht um Margery Benson, die auf der Suche nach einem äußerst seltenen Käfer in Neukaledonien von der jungen Enid Pretty begleitet wird. Was anfangs nach einer kompletten Katastrophe aussieht, entwickelt sich über die Zeit zu einem ganz besonderen Abenteuer, in deren Mittelpunkt Dinge wie Freundschaft und Vertrauen stehen. Und es geht darum, immer an seine Träume zu glauben und diese auch zu verwirklichen.

(Georg Schmitt)

Informationen:
  • Stand: Dezember 2020
  • S. Fischer Verlag – gebunden – 480 Seiten
  • Preis: 20,- €
  • ISBN: 978-3-8105-2233-7

Leseprobe

Bücherwurm der Buchhandlung am Sand