Summ, wenn du das Lied nicht kennst

Ein Roman von Bianca Marais

Summ wenn du das Lied nicht kennst von Bianca Marais

In diesem Roman gibt es zwei Figuren, die uns über einen Zeitraum von 15 Monaten mit in ihr Leben nehmen. Ort des Geschehens ist Johannesburg in Südafrika und es beginnt im Juni 1976, während der Aufstände in Soweto. Eine der Hauptfiguren ist Robin Conrad, sie ist neun Jahre alt, wird bei den Aufständen ihre Eltern verlieren und bei ihrer Tante Edith leben müssen. Ihre Tante ist ledig, berufstätig, als Stewardess immer unterwegs, mit einem Kind und ihrer eigenen Trauer völlig überfordert. Die zweite Hauptfigur ist Beauty Mbali, die sich aus einem kleinen Dorf auf den Weg nach Soweto macht, um ihre Tochter Nomsa zurück zu holen, damit diese sich nicht an den Aufständen beteiligt.

Die Geschichte wird abwechselnd aus Robins, bzw. Beautys Perspektive erzählt. Beauty wird heimlich das Kindermädchen von Robin werden. Es ist riskant: ohne Aufenthaltsgenehmigung, darf Beauty sich gar nicht in Johannesburg aufhalten, schwarze Hausangestellte dürfen nicht in den gleichen Räumen übernachten wie die Weissen usw. Bei der Suche nach Nomsa gehen beide ein hohes Risiko ein. Robin befürchtet sehr, dass Beauty mit Nomsa wieder nach Soweto zurückgeht, sobald sie sie gefunden hat.

Eine spannende Geschichte über Liebe, Mitmenschlichkeit, Trauer, Mut. Man kann viele Fragen und das Unverständnis aus der Sicht des Kindes Robin zur Apartheit nachvollziehen.

Die Autorin ist 1976 in Johannesburg geboren worden. Sie wurde selbst von ihrem Kindermädchen Eunice großgezogen. Eunice übte z.B. mit ihr für alle Schul- und Ballettaufführungen , durfte jedoch aufgrund der Gesetze selbst nie an diesen Veranstaltungen teilnehmen. Ein tolles Buch das sich mit dem Thema Apartheid, aber auch Mitmenschlichkeit und Mut auseinandersetzt.

(Margret Kroll)

Informationen:
  • Stand: März 2018
  • Wunderraum Verlag – gebunden – 485 Seiten
  • Preis: 23,- €
  • ISBN: 978-3-336-54794-4

Dieses Buch zurücklegen lassen Alle Buchtipps anzeigen

Bücherwurm der Buchhandlung am Sand