Arne Dahl

17. November 2017, 20:00 Uhr

Arne Dahl

DER Krimi-Knaller im Herbst

Am Freitag, den 17. November 2017 liest um 20:00 Uhr Arne Dahl aus seinem soeben erschienenen Krimi „Sechs mal zwei“. Arne Dahl spricht zwar hervorragend deutsch, nichts desto trotz wird er an diesem Abend von unserem guten Bekannten und liebgewonnenn Gast Sebastian Dunkelberg begleitet. Sebastian wird die Veranstaltung auch moderieren, so daß wir uns auf einen feinen, schwedischen Krimiabend freuen dürfen.

Die Lesung mit Arne Dahl wird nach Petra Oelker und Wladimir Kaminer der dritte, gemeinsame Abend mit der Harburger Bücherhalle und der Volkshochschule Harburg sein. Es ist doch einfach schön, daß wir zu dritt eine starke Gemeinschaft bilden, die solch hochkarätige und bekannte Autoren in unseren Stadtteil holen kann!

Zu Arne Dahl selber muß man nicht wirklich viel erzählen, hier aber trotzdem die wichtigsten Infos:

Arne Dahl, Jahrgang 1963, hat mit seinen Kriminalromanen um die Stockholmer A-Gruppe eine der weltweit erfolgreichsten Serien geschaffen. International mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht, verkauften sich allein im deutschsprachigen Raum über eine Million Bücher. Sein Thriller-Quartett um die Opcop-Gruppe mit den Bänden »Gier«, »Zorn«, »Neid« und »Hass« wurden ebenfalls Bestseller. Mit »Sieben minus eins« begann Arne Dahl 2016 furios eine neue Serie um das Ermittlerduo Berger & Blom, die ihm international höchstes Lob und großen Erfolg einbrachte. »Sieben minus eins« stand mehr als ein halbes Jahr in den Top 10 der deutschen Bestsellerliste; »Sechs mal zwei« ist Berger & Bloms zweiter Fall.

Mehr zu diesen zwei Romanen um Berger & Blom bei unseren Buchtipps: LINK

Informationen
  • Arne Dahl & Sebastian Dunkelberg
  • 17. November 2017, 20:00 Uhr
  • Bücherhalle Harburg, Eddelbüttelstraße 47 a, 21073 Hamburg
  • Karten: 15,- € (Gerne reservieren wir Ihnen für fünf Werktage Ihre gewünschte Anzahl an Karten, Anruf oder mail genügt!)

Alle Veranstaltungen anzeigen

Bücherwurm der Buchhandlung am Sand